Gruppen

Eine Gruppe fasst die Benutzer zusammen. Über die Gruppe werden Zugriffsrechte auf einzelne Programmfunktionen definiert.


Neue Gruppe anlegen

Nach dem Befehlsaufruf wird das Eingabeformular zur Definition einer neuen Gruppe eingeblendet.

Bedeutung der Eingabefelder

Allgemein
NameBeliebiger Gruppenname
BeschreibungBeliebiger beschreibender Text
Mitglieder
Definiert die Mitglieder der Gruppe.
Zugriffsrechte
Definiert die Befehle, die von den Mitgliedern der Gruppe ausgeführt werden dürfen.
In speedy existieren 2 Sicherheitsmechanismen. Die einfachste Rechtesteuerung erfolgt über die Zugriffsrechte der Benutzergruppen. Hierbei wird den Gruppenmitgliedern das Recht einer bestimmten Aktion zugeteilt oder verweigert. Eine Aktion ist ein bestimmter Befehlsaufruf (z.B. Dokumente löschen, Dokumente exportieren, …)
Änderungen der Zugriffsrechte werden erst nach dem Neustart von speedy aktiviert.
Einstellungen
Definiert die Benutzerspezifischen Eigenschaften
Attribute
Diverse zusätzliche Eigenschaften für das Schließfach, die kundenspezifisch in der Datenbank definiert sind.

Gruppe löschen

Löscht die Benutzergruppe.

Gruppen können nur gelöscht werden, wenn keine Benutzer mehr zugeordnet sind.

Gruppe aus der Domäne importieren

Importiert Gruppenbeschreibung aus dem Active Directory der Domäne.

Gruppe deaktivieren

Deaktiviert die Gruppe und alle Mitglieder der Gruppe.

E-Mail senden

Startet die Email-Anwendung mit den Emailadressen der Mitglieder der Gruppe.