Ordnertyp

Ähnlich wie Dokumenttypen bei Dokumenten werden in speedy Ordner basierend auf Ordnertypen erzeugt. Der Ordnertyp definiert die Dateiablage, die Ordnerart, eventuell einen vordefinierten Suchfilter und je nach kundespezifischer Anpassung zusätzliche Attribute.

Neuen Ordnertyp anlegen

Nach dem Befehlsaufruf wird das Eingabeformular zur Definition eines neuen Ordnertyps eingeblendet.

Bedeutung der Eingabefelder

[Allgemein]
Name Eindeutiger Name des Ordnertyps
Beschreibung Beliebig beschreibender Text
Typ Definiert die Art des Ordnertyps. Siehe auch Typen
Suchfilter Ordner dieses Typs zeigen Dokumente entsprechend dem Suchfilter an. Der Suchfilter wird entweder per Suchmaske oder per SQL-Abfrage definiert.
Symbol Bildsymbol zur Anzeige in der Struktur.
[Erweitert]
Spaltenbeschreibung Spaltenbeschreibung für die Dokumentenliste, wenn ein Ordner dieses Typs gewählt wurde.
Dateilablage Verzeichnis in dem die Dateien der Dokumente auf dem Server abgelegt werden. Die Angabe kann sich relativ zum Basisverzeichnis des Schließfachs beziehen.
Unterstrukturvorlage XML-Datei mit der Beschreibung der Unterstruktur, die automatisch erstellt wird, wenn ein Ordner mit diesem Ordnertyp angelegt wird.
Siehe auch Unterstrukturvorlage
[Attribute]
Diverse zusätzliche Eigenschaften für den Ordnertyp, die kundenspezifisch in der Datenbank definiert sind.
Siehe auch Attribute
[Sicherheitseinstellungen]
Objektspezifische Zugriffsrechte. Die definierten Rechte gelten für alle Ordner, die auf diesem Ordnertyp basieren.

Typen

Typ Beschreibung
Projekt Projektordner sind typischerweise Ordner in der 1. Ebene.
Beim Erstellen eines neuen Ordners in der 1. Ebene der Struktur können von normalen Anwendern nur Ordnertypen gewählt werden, die als Projektordner definiert sind.
Im Nummerngenerator kann mit dem Platzhalter <dm_project> auf den nächst höheren Projektordner verwiesen werden (siehe auch ordnerspezifischer_platzhalter).
Auftrag Auftragsordner sind typischerweise Ordner unterhalb von Projektordnern und können Projekte in „Aufträge“ gliedern.
Im Nummerngenerator kann mit dem Platzhalter <dm_order> auf den nächst höheren Auftragsordner verwiesen werden (siehe auch ordnerspezifischer_platzhalter).
Baugruppe
Baugruppenstruktur

Entspricht der Name des Ordners einem Baugruppen-Dokument mit Stückliste wird die Stücklistenstruktur der Baugruppe automatisch in der Baumstruktur dargestellt.
Wird z.B. innerhalb eines Projektes ein Unterordner als Baugruppenordner angelegt und erhält als Namen die Dokument-Nummer einer Baugruppe zeigt die Baumstruktur immer die aktuelle Stücklistenstruktur der Baugruppe und der jeweiligen Unterbaugruppen an.

Zeichnung
Anlagenstruktur

Ein Ordner innerhalb eines Projektes zeigt automatisch alle Stücklisten und deren Unterstruktur von allen Baugruppen mit der Dokumenttyp-Eigenschaften „Basis-Baugruppe“ an.

Ordnertyp löschen

Entfernt den Ordnertyp aus der Administrationsdatenbank.

speedy überprüft bei Installationen mit mehreren Schließfächern nicht, ob bereits Ordner mit diesem Ordnertyp erzeugt wurden.
Verwenden Sie stattdessen den Befehl Ordnertyp deaktivieren.

Ordnertyp deaktivieren

Deaktiviert den Dokumenttyp.
Der Ordnertyp wird nicht mehr zur Auswahl beim Neuerstellen von Ordnern angeboten. Bereits erstellte Ordner verweisen aber weiterhin auf den Ordnertyp.

Die am Ordnertyp hinterlegten Sicherheitseinstellungen wirken weiterhin. Deaktivieren bedeutet nur, dass keine weiteren Ordner mit dem Ordnertyp erstellt werden können.

Attribute

AttributBeschreibung
Allgemein
Unterordnertypen (prop_childtypes) Aufzählung gültiger Unterordnertypen.
Anzeigeformat (prop_displayformat) Formelle Beschreibung wie der Ordner in der Baumstruktur dargestellt wird. Siehe auch Nummerngenerator
Vererbbare Eigenschaften (prop_inheritable) Aufzählung an Eigenschaften, die weitervererbt werden können.
Erbbare Eigenschaften (prop_inherit) Aufzählung an Eigenschaften, die geerbt werden können.
Ordnername (ctnr_name) Formelle Beschreibung wie der Ordnername erstellt wird. Siehe auch Nummerngenerator
Formular (prop_form) Formularbeschreibungsdatei im XML Format.
DlgContainerEditClass Definiert die Dialog-Klasse des Eigenschaften-Dialogs ([optional]).
- CDlgContainerEditGeneral (Standard)
- CDlgContainerEditGeneral1 (dynamische Eigenschaftenmaske)
Eigenschaftenmasken
CDlgContainerEditGeneral vordefiniert CDlgContainerEditGeneral
CDlgContainerEditGeneral1 dynamisch CDlgContainerEditGeneral1

Dynamische Eigenschaftenmaske

Die dynamische Eigenschaftenmaske wird am Ordnertyp durch entsprechende Konfiguration definiert.

Für jedes Eigenschaftenfeld, dass in der dynamischen Maske erscheinen soll, ist am Ordnertyp ein Attribut zu definieren:

ctnr_propXX := PROPERTYNAME:[Standardwert]


Das zugehörige Eigenschaftenformat muss ebenfalls beschrieben werden.


Die Reihenfolge der Eigenschaftsfelder in der dynamischen Maske ergibt sich aus der Reihenfolge der Attributdefinition im Dokumenttyp.


Wenn im Eigenschaftendialog in der Auflistung der Eigenschaften eine Lücke zur besseren Darstellung eingebaut werden soll gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Definieren Sie ein „Dummy“ Eigenschaftenformat, dass als Größe -1 hat.
  • Platzieren Sie an den gewünschten Stellen der Attribute die „Dummy“ Eigenschaft.

In der Eigenschaftenmaske wird eine leere Zeile dargestellt.

Formularbasierte Eigenschaftenmaske

– comming soon –

Unterstrukturvorlage

Die beim Erstellen eines Ordners automatisch anzulegenden Unterstrukturen werden mit Hilfe einer im XML-Format definierten Datei beschrieben.
Dieses Datei Format bietet die Möglichkeit flexibel auf die unterschiedlichen kundenspezifischen Wünsche zu reagieren.

<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>
 
<speedy-structure>
	<container 
		ctnr_name="Ordner-Name" 
		ctnr_desc="Order-Beschreibung" 
		ctnr_ctid="Ordner-Typ" 
		createpath="1|0"/>
	<container 
		ctnr_name="Ordner-Name" 
		ctnr_desc="Order-Beschreibung" 
		ctnr_ctid="Ordner-Typ" 
		createpath="1|0"
		ATTRIBUTE="Value">
		<container 
			ctnr_name="Ordner-Name" 
			ctnr_desc="Order-Beschreibung" 
			ctnr_ctid="Ordner-Typ" 
			createpath="1|0"/>
		<container 
			ctnr_name="Ordner-Name" 
			ctnr_desc="Order-Beschreibung" 
			ctnr_ctid="Ordner-Typ" 
			createpath="1|0"/>
	</container>
</speedy-structure>

Aufbau der XML-Struktur:

<speedy-structure> Start-Knoten der Basis XML-Struktur
<container> Start-Knoten Ordner-Beschreibung
ctnr_name=„„ Attribut Ordner-Name
ctnr_desc=“„ Attribut Ordner-Beschreibung [optional]
ctnr_ctid=“„ Attribut Ordner-Typ. Hier kann der Name oder die ID des Ordnertyp an-gegeben werden.
ctnr_searchfilter=“„ Wert für den Suchfilter des Ordners [optional].
createpath=„1/0“ Soll ein Verzeichnis auf Dateiebene bereits beim Erstellen des Ordners an-gelegt werden.
PROPERTY=„Value“ Beliebige zusätzliche Eigenschaften des Ordners [optional].
</container> End-Knoten Ordner-Beschreibung
</speedy-structure> End-Knoten der Basis XML-Struktur